» Zuhause gesucht


Hope

RasseMischling
Altergeb. ca. 09/2016
GeschlechtHündin
Kastriertja (bei Ausreise)
HerkunftSpanien / Andújar
AufenthaltsortSpanien / Andújar

Größeca. 42 cm
Listenhundnein
Katzenverträglichunbekannt

VermittlungsgebietBundesweit
Schutzgebühr270 € zzgl. Transportkosten (ca. 100 €)
VermittlerinThekla Held
E-Mailt.held(at)vergessene-pfoten.de
TelefonBitte um Kontaktaufnahme per E-Mail

Andújar, den 30.09.2021

„Hope“, das bedeutet Hoffnung und kein Name dieser Welt könnte besser zu dieser kleinen, bezaubernden Kämpferin passen. ♥

Hope wurde vor unserem Refugio ausgesetzt und Marga war schockiert über den Anblick der kleinen Hündin – übersät mit Zecken, verfilzt, mit einem entzündeten Auge und völlig entkräftet. Wer kann einem Tier so etwas antun?

Marga kümmerte sich sofort um Hope, die sich dankbar hochheben und ins Auto tragen ließ. Sofort wurde sie versorgt und die ersten Mahlzeiten verschlang die ausgehungerte Hündin geradezu…

In der vergangenen Woche wurde Hope operiert und ihr wurde ein Tumor an der Gesäugeleiste entfernt. Zusätzlich ergab eine Blutuntersuchung, dass Hope an Leishmaniose erkrankt ist. Ihre anderen Blutwerte sind glücklicherweise in Ordnung. In Kürze wird die Autovakzintherapie begonnen, bei der mit Hilfe einer Art Eigenimpfung die Leishmaniose bekämpft werden soll.

Aufgrund ihres schlechten Gesundheitszustands zog Hope auf eine unserer spanischen Pflegestellen. Dort wurde sie gebadet und geschoren und kann nun mit der allerbesten Pflege ganz in Ruhe wieder zu Kräften kommen.

Wir werden dieser tapferen Wuschelhündin all das geben, was sie braucht, um wieder ein fröhlicher, kräftiger und aktiver Hund zu werden, und wir hoffen, dass sich da draußen Menschen finden, die Hope ihren allergrößten Wunsch erfüllen: ein hundegerechtes Leben in Liebe und Geborgenheit.


09/2021

   RSS-Feed
   Facebook
   Twitter
   Instagram
   Youtube