» Zuhause gesucht


Rocky

RassePodenco-Maneto-Mischling
Altergeb. ca. 10/2021
GeschlechtRüde
Kastriertnein (altersbedingt)
HerkunftSpanien / Andújar
AufenthaltsortSpanien / Andújar

GrößeEndgröße ca. 35-38 cm
Listenhundnein
Katzenverträglichunbekannt

VermittlungsgebietBundesweit
Schutzgebühr270 € zzgl. Transportkosten (ca. 110 €)
VermittlerinThekla Held
E-Mailt.held(at)vergessene-pfoten.de
TelefonBitte um Kontaktaufnahme per E-Mail

Update 27.05.2022

"Fröhliche Knutschkugel sucht neuen Wirkungskreis!

Ich biete:
Neugierde, Action, Chaos, Küsschen ohne Ende und ein riesengroßes Herz!

Ich suche:
1.Leute, deren Herz mindestens so groß ist wie meins.
2.Dosenöffner und Kissenschüttler.
3.Bauchkrabbler und Wegbegleiter.

Mit den anderen Hunden in unserem "Zwergenauslauf" verstehe ich mich übrigens super.

Na, was denkst Du?
Hast Du Lust auf einen Motivationstrainer? Dann gebe ich mir auch Mühe, unter liebevoller Anleitung den "Hunde-Knigge" zu lernen, gerne in einer Hundeschule. ;))

Bitte denke aber daran, dass ich ein Maneto-Mix bin und dementsprechend vermutlich Jagdtrieb vorhanden ist...

Das schreckt Dich nicht ab? Dann lass uns doch gemeinsam durchstarten!

Dein Rocky"

-------------------------------------------------------
04/2022

-------------------------------------------------------

Andújar, den 23.02.2022

Die Geschwister Tarzán, Toby und Rocky leben seit kurzer Zeit in unserem Refugio. Sie und ihre zwei Geschwister kamen wie so viele Welpen in Spanien auf die Welt, weil sich ihr Besitzer keine Gedanken um eine Kastration seiner Hündin machte und sie während der Läufigkeit auch nicht von Rüden fernhielt. Zwei der fünf Welpen konnten bereits in Spanien vermittelt werden, für Tarzán, Toby und Rocky suchen wir nun Familien in Deutschland.

Ihrem ehemaligen Besitzer haben wir übrigens inzwischen die Kastration der Mutterhündin bezahlt, sodass zumindest sie nicht noch einmal Welpen bekommen muss.

Im Gegensatz zu ihrem Bruder Tarzán waren Rocky und Toby in den ersten Tagen bei uns recht schüchtern, sind aber schnell aufgetaut und genießen inzwischen den vielen Platz zum Spielen und Toben. Alle drei stecken voller Energie, erkunden neugierig die Umgebung und genießen Streicheleinheiten. Langweilig wird es mit ihnen also so schnell nicht, was allen dreien guttun würde, wäre aber etwas Erziehung. ;-)

Als Podencomischlinge werden die drei Brüder voraussichtlich Jagdtrieb entwickeln. Bitte bedenken Sie dies vor einer Adoption und informieren sich auch über die typischen Rasseeigenschaften von Podencos. Die Vermittlerinnen von Tarzán, Toby und Rocky beantworten aber natürlich auch gerne Ihre Fragen. Mit einem der drei Junghunde zieht bei Ihnen auf jeden Fall die gute Laune ein!

Gerne können Tarzán, Toby und Rocky auch zu bereits vorhandenen verträglichen Hunden ziehen.

Wenn Sie einem der drei Brüder ein Zuhause schenken möchten, melden Sie sich bei uns!
   RSS-Feed
   Facebook
   Twitter
   Instagram
   Youtube