» News

Patenhund des Monats Februar

In diesem Monat möchten sich einmal zwei entzückende junge Damen zu Wort melden: Mina und Melina. Die beiden kamen durch einen glücklichen Zufall vor neun Monaten ins Refugio. Sie liefen ein paar Kolleginnen, die gerade aus Deutschland zu Besuch waren, auf der Autobahnauffahrt von Andújar fast vors Auto. Zum Glück ließen sie sich direkt einfangen und so konnte Schlimmeres verhindert werden. Durch dieses Erlebnis haben wir zu den beiden eine ganz besondere Verbindung, sie haben sich gleich so vertrauensvoll in den Arm gekuschelt, man muss sie einfach lieb haben.
Wir wünschen uns so sehr ein liebevolles Zuhause für die zwei, bei Menschen, die gerne in der Natur unterwegs sind und Mina oder / und Melina zeigen, wie spannend das Leben sein kann.
Bis es soweit ist, freuen die beiden sich natürlich über liebe Paten, die sie monatlich mit einem kleinen Betrag für Futter oder Impfungen unterstützen.



Sie möchten etwas Sinnvolles und Originelles verschenken? Wie wäre es mit einer Patenschaft?

 


Die neuen Richtlinien der EU-DSGVO greifen ab dem 25.05.2018. Der Tierschutzverein Vergessene Pfoten e.V. nimmt den Schutz personenbezogener Daten sehr ernst. Bitte informieren Sie sich in unserer Datenschutzerklärung, welche Daten wir erheben und wie die Daten im Einzelnen verarbeitet oder genutzt werden.


 

Sehr, sehr dringend sucht Luna ihre neue Familie!

Leider wartet Luna (früher Mary) immer noch auf ihr endgültiges Für-immer-Zuhause. Wie auf dem aktuellen Video zu sehen, ist sie ein sehr spielbegeisterter Hund. Zufrieden und glücklich ist sie, wenn man sich mit ihr beschäftigt. Menschen gegenüber begegnet Luna aufgeschlossen, ist liebevoll zu ihnen und liebt es, mit ihnen ausgiebig auf der Couch zu kuscheln. Wenn Sie gerne draußen in der Natur unterwegs sind und dies in Begleitung einer aktiven Fellnase tun möchten, dann ist Luna genau die Richtige für Sie!

Luna ist ein Hund, der einen geregelten Tagesablauf und klare Strukturen braucht. Sie benötigt keinen anderen Hundefreund und wird auch nur als Einzelhund vermittelt.

Wir wünschen uns, dass Luna ein Zuhause bei hundeerfahrenen Menschen findet, die mit liebevoller Konsequenz Luna ihre Grenzen aufzeigen, sie aber auch einfach so nehmen, wie sie ist. Menschen, die sie verantwortungsvoll und sensibel begleiten, die aktiv ihre Bewegungsfreude teilen und auch Spaß daran haben, ihre Jagdhundnase zu beschäftigen.

Was Luna jetzt dringend braucht, ist ein Zuhause, wo sie für immer ankommen und bleiben kann, vielleicht bei bretonenerfahrenen Menschen.


 18. Februar 2019 | Lluvia

Die kleine Lluvia ist als Pflegekind bei unserer lieben Pilar untergekommen und kann sich dort davon erholen, als winziger Welpe ausgesetzt und sich selbst überlassen worden zu sein. Natürlich träumt sie dort auch von einem eigenen Zuhause…

bty


 09. Februar 2019 | Pongo

Der süße Pongo wartet im Refugio auf DICH! :)


 09. Februar 2019 | Figara (jetzt Coco)

† Dezember 2018

Coco durfte zehneinhalb wunderschöne Jahre bei ihrer Familie verbringen und hat an der Seite ihres Hundefreundes Youp viele Abenteuer erlebt.

Wir sind dankbar dafür, dass Coco diese Chance erhalten hat und sie nicht in Spanien ein ungewisses Schicksal erwartete.

Run free, süße Maus, Du warst ein Geschenk.


 05. Februar 2019 | Mancha (jetzt Diego)

Diego hat unverschuldet sein Zuhause geloren und sucht nun von einer Pflegestelle aus ein neues Körbchen. Der große Rüde freut sich auf Besuch in Mühlheim / Ruhr!

 


 02. Februar 2019 | Anubis & Adri

Anubis wird heute als „Hahn im Korb“ ein neues Sofa in 23858 Reinfeld beziehen Es warten bereits zwei Windhundmädels auf Ihn. Natürlich auch aus Andújar. Vorerst bezieht er einen Pflegeplatz, aber wenn alles gut läuft und die Mädels sich verlieben, wird er nie mehr umziehen müssen. Wir sind guter Dinge und wünschen Euch von Herzen einen guten Start. Lieber Anubis, lass Deinen Charme spielen –  wobei wir uns da eigentlich keine Sorgen machen. Das „Thronen“ und „um den Finger wickeln“ habt Ihr Galgos ja von Natur aus sehr gut drauf. ;-)

Lieber Adri, lange dachten wir: Ein großer, schwarzer Hund, der dann auch noch viel Beschäftigung braucht… Er wird wohl sehr lange auf seine Familie warten müssen… Doch dann hast Du genau die richtigen Menschen mit Deinem wundervollen Blick verzaubert. Sie haben sofort losgelegt und den Garten für Dich komplett gesichert, Dir schon viele Briefe geschrieben und sie reden fast nur noch über Dich. Du wirst von einer Familie erwartet, die sich auf Deine Pfotenabdrücke genauso freut wie auf die Schmiernasen an der Terrassentür. Nun liegt ein spannendes Leben voller Abenteuer, viel Liebe und Geborgenheit vor Dir. Wir wünschen Dir und Deiner Familie eine lange gemeinsame Zeit, in der wir hoffentlich noch viel von Euch hören.


 01. Februar 2019 | Daco

Kleiner Daco, in der Mülltonne entsorgt, darfst Du nun durchstarten und Dein neues Leben anfangen. Eine liebe Familie in Spanien hat sich ganz doll in Dich verliebt und möchte Dir zeigen, wie toll das Leben sein kann. Auf Dich warten viele Abenteuer, viel Liebe und Geborgenheit. Wir wünschen Dir von Herzen ein langes, glückliches Katzenleben und freuen uns, von Dir zu hören.


 01. Februar 2019 | Winter

Charming Boy Winter sucht eine Familie, die er mit seinen verliebten Blick verzaubern darf. ♥


 31. Januar 2019 | Becky

Hübsche Becky, still und leise hast Du Dich in die Herzen Deiner lieben Pflegefamilie geschlichen. Vor allem der kleine Scooby würde es kaum überwinden, wenn Du nicht mehr bei ihm wärst. Also steht nun fest, dass Du für immer da bleiben sollst.

Wir danken unserer lieben Pilar, dass sie neben Dauerpflegi Scooby nun der kleinen Becky ihr eigenes „für immer Zuhause“ geben wird und wünschen der Familie von Herzen eine lange gemeinsame Zeit!


 31. Januar 2019 | Scarlett

† 31.12.2018

So tapfer hat Scarlett gekämpft, doch gegen den Lymphdrüsenkrebs war sie machtlos. Elf Jahre alt wurde die hübsche Galga und noch so viele mehr hätten wir ihr in ihrer Familie gewünscht.

Scarlett, Du fehlst uns so sehr. In Gedanken sind wir bei Deiner Familie und Dir, die Du nun endlich wieder schmerzfrei bist. Run free, Galgomädchen.



 31. Januar 2019 | Ivan (jetzt Chico)

† 23.01.2019

Nur acht Jahre waren Chico unserer Erde vergönnt. Glücklicherweise durfte er diese Zeit bei einer wunderbaren Familie verbringen, welche ihn von Herzen geliebt hat. Wir bedanken uns dafür, dass sie unserem Chico ein Zuhause geschenkt und ihn so gut umsorgt und verwöhnt hat.

Wir trauern mit Chicos Familie.



« Ältere Einträge  

Bitte hilf mir!

Zipi benötigt Hilfe




Spenderlisten:

  Geldspenden
  Sachspenden

Vielen Dank für Ihre Hilfe!


  Mitglied werden

Folgen Sie den Vergessenen Pfoten!


   RSS-Feed
   Facebook
   Twitter
   Instagram
   Youtube