20. November 2015 | Angel, Taylor und Ryan

Heute geht Angel auf ihre Reise ins Glück.  Nach einem schlechten Start in Spanien folgt nun endlich das wahre Hundeleben. Ihre Heimat ist jetzt Wört und einen Hundekumpel zum Toben und Unsinn machen gibt es auch. Liebe Angel, von nun an darfst Du Liebe und Geborgenheit genießen, hast Dein erstes eigenes Hundebett und all die Dinge, die für Dein Leben wichtig sind. Wir wünschen Dir und Deiner Familie alles Gute und ein langes und gesundes Leben!

Ein Traum wird wahr. Fast 6 Jahre wartet Taylor jetzt schon im Refugio auf diesen Tag. Nachdem seine langjährige Freundin Cherie im Sommer in ihr neues Zuhause umziehen durfte, trauerte er sehr. Er ist zwar inzwischen wieder fröhlicher geworden, dafür sorgen schon seine beiden neuen Freundinnen, aber es wird Zeit für Taylor, auch endlich eine Familie zu finden. Damit das nicht mehr allzu lange dauert, hat Taylor nun ein freies Körbchen in einer lieben Pflegefamilie ergattert und findet von dort aus dann hoffentlich ganz bald seine eigene Familie. Das ganze Team freut sich mit Taylor über diese Chance :-)

Unser Riesenbaby Ryan durfte heute in den Flieger nach Deutschland steigen. Bei seinen neuen Besitzern war es Liebe auf den ersten Blick und so haben sie auch keine Kosten und Mühen gescheut, damit unser großes Riesenbaby Ryan nach Deutschland fliegen konnte. Aber nun hat Ryan es endlich geschafft und wird zum ersten Mal erfahren, wie toll es ist eine eigene Familie zu haben. Von nun an wird er Aumühle unsicher machen, Unterstützung erhält er dabei von den vorhanden Hunden der Familie, die ihm das Eingewöhnen sicherlich erleichtern werden. Wir freuen uns so sehr für Ryan und wünschen ihm vom Herzen alles Liebe und Gute, viel Spaß im neuen Zuhause und ein ganz langes, vor allem gesundes, Leben in seiner neuen Familie.

Wir bedanken uns von ganzem Herzen bei den lieben Flugpaten, die im Refugio so fleißig mitgeholfen haben! Vielen Dank!

 

 

Bitte hilf mir!

León benötigt Hilfe




Spenderlisten:

  Geldspenden
  Sachspenden

Vielen Dank für Ihre Hilfe!


  Mitglied werden

Folgen Sie den Vergessenen Pfoten!


   RSS-Feed
   Facebook
   Twitter