26. Oktober 2016 | Andre

Das Schicksal von Andre hat uns alle sehr berührt – über 7 Jahre lang, also fast sein ganzes bisheriges Leben,  hat Andre  im Refugio verbracht und immer trauriger werdend darauf gewartet, dass auch er, wie so viele seiner Kumpels in dieser Zeit, nach Deutschland reisen kann. Dann endlich war das Glück auch auf seiner Seite und er durfte in eine Pflegestelle ziehen.  Dort lebte er sich so schnell ein, dass wir alle nur froh und glücklich waren – aber am meisten wohl Andre selbst…! Liebster „Schokoprinz“ – so wirst Du liebevoll von Deinem Pflegefrauchen genannt – nun ist der Tag gekommen: Du hast Deine eigene Familie gefunden und wirst mit ihr zusammen in Wuppertal leben. Du bist so ein toller Hund – wir wussten es immer – erstaunt erkundest Du Deine neue Welt; aber bist dabei entspannt und einfach zufrieden.  Ab jetzt soll nur noch die Sonne für Dich scheinen und wir hoffen, dass Du noch ganz ganz viele, gesunde und schöne Jahre erleben kannst, Du hast es mehr als verdient! Wir wünschen Dir alles Liebe und alles Hundeglück der Welt und freuen uns, von Dir zu hören!!  Dein Team der Vergessenen Pfoten

Unser besonderer und herzlicher  Dank geht an Andres Pflegefamilie. Durch ihr Engagement und Hilfsangebot  Andre aufzunehmen, hat sie seine Ausreise und somit dieses Happy End ermöglicht.  Danke für die liebevolle Aufnahme und Betreuung einer vergessenen Pfote, die über 7 Jahre keine Anfragen hatte – aber jetzt endlich ein glückliches Hundeleben führen darf und unvergessen ist!!!

Bitte hilf mir!

Vida benötigt Hilfe


Vielen Dank für Ihre Hilfe!


  Mitglied werden

Vielen Dank für Ihre Spenden!


Helfen Sie mit einer Spende von der Wunschliste für Andújar

Spenderlisten:

  Geldspenden
  Sachspenden

Unsere Vergessene Zufallspfote!

Folgen Sie den Vergessenen Pfoten!


   RSS-Feed
   Facebook
   Twitter