03. Dezember 2014 | Aragorn

Heute hat Aragorn sein verfrühtes Weihnachtsgeschenk bekommen. Eine eigene Familie und eine neue Freundin. Was will man mehr? :-) Nachdem Mutzel`s Hundekumpel leider viel zu früh über die Regenbogenbrücke gehen musste, hat sie sehr getrauert. Auch wenn die Trauer bei der Familie sehr groß war, haben sie sich trotzdem auf die Suche nach einem großen Bruder für Mutzel gemacht. Sie braucht einen selbstbewussten Hundekumpel an ihrer Seite, da sie selber sehr ängstlich und zurückhaltend ist. Die Entscheidung fiel auf Aragorn. Das erste Treffen verlief mehr als gut. Aragorn hat sich von seiner besten Seite gezeigt und die Erwartungen der Familie übertroffen. Bei den Hunden war es Liebe auf den ersten Blick. Mutzel ist schnell aufgetaut und mit Aragorn durch den Garten gefegt. Der Entschluss stand schnell fest: Aragorn soll einziehen. Er lebt nun zusammen mit Mutzel und zwei Samtpfoten in einem schönen Haus mit großem Garten in Hamburg und lässt sich verwöhnen. Lieber Gorni, wir wünschen Dir und Deiner Familie alles erdenklich Gute und eine schöne gemeinsame Zukunft. Pass gut auf Deine Mutzel auf. Ein riesen großes Dankeschön geht an die Pflegestelle von Aragorn. Sie haben es vor einem halben Jahr ermöglicht, dass er nach Deutschland kommen darf und haben ihn auf das Leben in einer Familie sehr gut vorbereitet.

Bitte hilf mir!

León benötigt Hilfe




Spenderlisten:

  Geldspenden
  Sachspenden

Vielen Dank für Ihre Hilfe!


  Mitglied werden

Folgen Sie den Vergessenen Pfoten!


   RSS-Feed
   Facebook
   Twitter