31. Januar 2013 | Jacko (früher Stephan)

† 31.01.2013

Gerade mal 10 Monate ist es her, dass unser Sorgenkind Jacko ( früher Stephan ) endlich den Weg nach Deutschland zu seiner Traumfamilie gefunden hat. Seine Familie nahm ihn liebevoll auf, pflegte ihn und tat alles, dass es ihm gesundheitlich und seelisch immer besser ging.

Doch das Schicksal war nicht auf seiner Seite. Ganz plötzlich und unerwartet ist er krankheitsbedingt über die Regenbogenbrücke gegangen. Das Leben ist manchmal einfach nicht gerecht.

Lieber Jacko, Du hast für Deinen Traum, eine eigene Familie zu bekommen, gekämpft. Der Kampf hat sich gelohnt und dennoch wurde der Traum so schnell zerstört. Du warst ein ganz besonderer und tapferer Hund. Wir werden Dich nie vergessen. Mach`s gut kleiner Schatz.

Wir alle, das gesamte Team der Vergessenen Pfoten sind zu tiefst bestürzt und trauern mit Jackos Familie.

Bitte hilf mir!

León benötigt Hilfe




Spenderlisten:

  Geldspenden
  Sachspenden

Vielen Dank für Ihre Hilfe!


  Mitglied werden

Folgen Sie den Vergessenen Pfoten!


   RSS-Feed
   Facebook
   Twitter