10. Juli 2014 | Liliana

† 07.07.2014

Unser kleines Mädchen, unsere Liliana ist über die Regenbogenbrücke gegangen. Vor gut 5 Jahren holten wir dich Ostern am Flughafen in Düsseldorf ab. Ein kleines schüchternes dünnes Mäuschen lugte um die Ecke aus der Box. Das mitgebrachte Salamistäbchen verschlangst du gleich ganz gierig. Bis zum Schluss blieb es dein Lieblingsleckerchen. Fünf wundervolle Jahren durften wir dich bei uns haben, am Schluss machten deine Nieren, die von Anfang an schlecht waren einfach nicht mehr mit. Nach der letzten OP ( Gebärmuttervereiterung) im Dez. wärst du uns schon fast gestorben, aber dank intensiver Infusionstherapie bist du dem Tod nochmal von der Schippe gesprungen, denn du wolltest leben. Die letzte Zeit hast du immer weniger gegessen und wurdest immer dünner. Der liebe Gott hat uns das letzte halbe Jahr mit dir geschenkt und wir konnten langsam Abschied von dir nehmen. Bis zum letzten Tag hat dein Schwänzchen freudig geklopft, wenn du uns sahst und deine wunderschönen bernsteinfarbenen Augen haben uns so lieb angeschaut. Am Montag dann war deine Kraft aufgebraucht. So dünn warst du zum Schluss mein kleines Mädchen. So still und bescheiden wie du warst so still bist du von uns gegangen. Ganz ruhig eingeschlafen in unseren Armen. Schlaf gut mein kleines Mädchen und grüß Fluse, Phoebus, Haddock ,Yara und Mama. Deine Traurige Mama, Papa, Onno und Meggi.

Bitte hilf mir!



Léon benötigt Hilfe




Spenderlisten:

  Geldspenden
  Sachspenden

Vielen Dank für Ihre Hilfe!


  Mitglied werden

Folgen Sie den Vergessenen Pfoten!


   RSS-Feed
   Facebook
   Twitter
   Instagram