09. September 2015 | Molly

Viele Monate lebt Molly nun schon in einer Pflegestelle in Spanien – bei der lieben Tierschützerin Rosa.  In all dieser Zeit war nicht die richtige und ernsthafte Anfrage dabei. Inzwischen kann Rosa sich ein Leben ohne Molly nicht mehr vorstellen, zu groß sind die Liebe und Bindung. Das ist Schicksal,  es sollte so sein…

Molly, wir können gar nicht sagen, wie sehr wir uns freuen, Du warst immer ein besonderes Herzchen und nun bekommst Du auch Dein besonderes und  endgültiges Zuhause. Liebe Rosa, wir danken Dir sehr, dass Du Dich so um Molly gekümmert hast und es nun auch weiterhin tun wirst. Ein schöneres Happy End kann es nicht geben! Alles Liebe und Gute, ein schönes gemeinsames Leben. Ende gut – alles gut!

Bitte hilf mir!

León benötigt Hilfe




Spenderlisten:

  Geldspenden
  Sachspenden

Vielen Dank für Ihre Hilfe!


  Mitglied werden

Folgen Sie den Vergessenen Pfoten!


   RSS-Feed
   Facebook
   Twitter