19. Juli 2011 | Unsere drei Sorgenkinder!

Indi, Ylena und Dinky warten immer noch voller Hoffnung auf ihr eigenes Zuhause. Alle drei wurden voller Zuversicht nach Deutschland geholt.

Indi hatte man von vorne herein ein tolles Zuhause versprochen, man gab ihm nicht mal eine Woche eine Chance und schon musste die große Schmusebacke wieder ausziehen. Seit Ende Januar sitzt der arme Kerl nun in einer Pension!  Er ist ein super freundlicher junger Hund und trotzdem meldet sich niemand für ihn!

Die schöne Ylena musste ihre Pflegestelle leider auch verlassen und wartet sehnsüchtig in einer Pension auf eine richtige Familie.

Tja und der kleine Dinky hat wohl das übelste Los gezogen. Da wir immer nur Pflegestellen von kurzer Dauer für ihn finden konnten, hat er schon viel zu oft seine Bleibe wechseln müssen. Da er schon wieder seine Pflegestellen verlassen muss hoffen wir so sehr, dass der nächste Wechsel in seine eigene Familie stattfinden wird. Alles andere wäre einfach nur noch eine Zumutung für das arme Tier.

Wir möchten alle Leser bitten, die Flyer der drei Kandidaten großzügig zu verteilen und sich vielleicht einmal umzuhören, ob nicht doch irgendjemand ein schönes Plätzchen frei hat um einen dieser drei Schützlinge aufzunehmen. Vielen Dank für Ihre Mithilfe im Namen der Hunde!

Bitte hilf mir!

Dartacan benötigt Hilfe


Vielen Dank für Ihre Hilfe!


  Mitglied werden

Vielen Dank für Ihre Spenden!


Helfen Sie mit einer Spende von der Wunschliste für Andújar

Spenderlisten:

  Geldspenden
  Sachspenden

Unsere Vergessene Zufallspfote!

Folgen Sie den Vergessenen Pfoten!


   RSS-Feed
   Facebook
   Twitter